App-Development bei hmwebdesign.de

Professionelle Programmierung mit schickem Design


Seit vielen Jahren designe und entwickle ich bereits meine eigenen Apps. Finden können Sie diese im PlayStore ("AS AP", "YourAbi" und "ClimbStopper").
Für jede App braucht man zuerst diese eine zündende Idee. Doch das ist nicht alles, denn was mache ich danach?
Ich bin die Antwort auf genau diese Frage.
Sie haben eine App Idee und sie wissen nicht, wie Sie umsetzen können, was Sie sich vorstellen? Ich muss Sie leider enttäuschen: Mit ein bisschen Recherche und ein zwei Zeilen Scripting ist es nicht getan. App Entwicklung und Design erfordert eine Menge Erfahrung und Know-How und zwar aus gleich zwei Bereichen. Ein Bereich sind Grundlagen im Design und Betriebssystem spezifischen Design Vorgaben, Benutzerverhalten usw. . Ein anderer Bereich ist die Entwicklung selbst. Das heißt die Programmierung von Algorithmen, die am Ende das erledigen, was Sie möchten. Wie läuft all das dann ab?

Schritt 1: Ihre Idee ist der Startpunkt


Sie haben eine Idee für eine (vorzugsweise Android-)App und wissen nicht 100%ig, wo Sie jetzt anfangen sollen. Hierbei komme ich ins Spiel. Sie erklären mir Ihre Idee und ich berate Sie dann gegebenenfalls und gebe Ihnen Verbesserungsvorschläge. Bei dieser Idee kann es sich um ein Mini-Game handeln, um eine Shopping App oder aber eine Alltagsvereinfachung. Gemeinsam erstellen wir dann ein grobes Layout des User Interface. Wenn Sie dann voll und ganz zufrieden sind, komme ich zum nächsten Punkt.

Schritt 2: Design des User Interface


In diesem Schritt werde ich Ihnen ein genaues, aber lediglich vorläufiges Bild Ihrer App entwerfen und Ihnen dann vorstellen. Dies ist tatsächlich nur ein Bild und hat noch keinerlei Funktionalität. So können Sie sich dann ein grobes Bild dessen machen, was Ihre Benutzer dann später erwartet. Diesen Schritt kann man jedoch auch überspringen und gleich zu Schritt 3 wechseln.

Schritt 3: Interaktives Design ohne Funktion


Mit Platzhaltern gefüllte Texte und nicht aussagekräftige Bilder. Das erwartet Sie in diesem Schritt. Ich werde sozusagen einen Dummy erstellen. Sie können bereits mit Ihm rumspielen. Die Funktion Ihrer App wird das allerdings noch nicht erfüllen. Sie werden jedoch sehen, wie am Ende das User Interface auf Ihren Benutzer wirkt und ggf. ein paar Verbesserungswünsche haben.

Schritt 4: Programmierung der Endapplikation


Unter Verwendung von Android Studio oder Eclipse mit dem ADT Plugin oder bei Spielen Unity3d werde ich dann ihre Applikation programmieren. Sie enthält dann alle Funktionalitäten (sofern umsetzbar). Am Ende dieses Schrittes sollte eine funktionierende App stehen, die das erfüllt, was Sie sich bereits in Schritt 1 überlegt haben.

Schritt 5: Upload in den PlayStore


Bei diesem Schritt müssen noch kleine Anpassungen erledigt werden. Dann wird die App hochgeladen und ist nach einigen Stunden für die große Masse der Benutzer erhältlich. Ab hier beginnt dann Ihre Arbeit. Vermarktung ist ab jetzt alles. Es wäre jedoch angebracht, vorher nochmal ein paar Tests mit Ihren engsten Mitarbeitern und Freunden durchzuführen. Bisher unbeteiligte sollten Ihre ehrliche Meinung zu der App äußern. Unter Umständen kann man nochmal einiges Überarbeiten. Denn erst der Benutzer weiß wirklich, wie er etwas haben möchte.
Am Ende dieser Kette verschiedenster Schritte steht eine fertig App. Doch das sollte nicht das einzige Bewertungskriterium sein. Mir ist vor allem der Weg dorthin wichtig. Wie empfanden Sie die Kooperation? War alles, wie Sie es erwartet haben? Über jedes Feedback freue ich mich sehr!

Und eines noch:


Ich weiß da schwebt etwas in Ihrem Kopf. Sie denken sich momentan, "wofür?", "warum?", "das braucht doch keiner?", "das wird sowieso nichts...". Doch glauben Sie mir: Wenn Sie die Idee hatten, dann gab es auch einen Auslöser. Trauen Sie sich! Denken Sie einfach an den Slogan von Nike: "Just do it.".
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen noch einen schönen Tag!
Liebe Grüße
Henry Müssemann